Voycer in den Medien

Marteinführung mit Produkttests: Ran an die Kundenfront

Wer ein neues Produkt auf den Markt bringen will und sich vorab dem Urteil der potenziellen Kundschaft aussetzt, kann sein blaues Wunder erleben. Wie Micro-Influencer als Filter und Katalysator wirken, zeigt der Voycer-Kunde Rivoli. (30.04.2020)

Zum Artikel

Wie Influencer Marketing von der Corona-Krise profitiert

Aktuell steigt die Chance, dass Konsumenten noch mehr online diskutieren und sich austauschen wollen, skizziert Michael Nenninger. Und weiter: Budgets mit Streuverlust sind eingefroren. Diese Tendenz wird sich durch die wahrscheinlich folgende Wirtschaftskrise noch verschärfen. Für maximale Effizienz geht es nicht mehr nur um Reichweite, sondern um Engagement, Conversion und Authentizität. (07.04.2020)

Zum Artikel

München: Digital- und Marketingstandort mit viel Dynamik - und Tücken

Michael Nenninger, CEO von Voycer: Als B2B-Anbieter erhält man die höchste Dichte an potentiellen Kunden und das über viele Schlüsselbranchen hinweg - also warum nicht vor der Tür verkaufen? Rund 20 Prozent unserer Konzernkunden sind vor Ort. (07.04.2020)

Zum Artikel

Voycer verschenkt 10 interaktive digitale Kundenplattformen

Seit Corona ist der Kundenservice von Unternehmen oft am Limit. Es gibt viel Informationsbedarf der Kunden, zum Beispiel weil Geschäfte geschlossen sind. Um Händler im Onlinemarketing zu unterstützen, startet Voycer das Projekt #Staywithyourcustomers (01.04.2020)

Zum Artikel

#Staywithyourcustomers: Voycer hilft Marken in der Corona-Krise

Im Rahmen von #Staywithyourcustomers baut Voycer kurzfristig für zehn Unternehmen aus bedrohten Branchen kostenfrei eine interaktive digitale Kunden-Plattform auf. Damit stellen sie für Konsumenten binnen weniger Tage einen eigenen digitalen Touchpoint zur Verfügung. (30.3.2020)

Zum Artikel

Ein Wikipedia für Kunden schaffen

Durch den Auf- und Ausbau ihrer Innogy-Community hat die Marke mit der Software-as-a-Service-Lösung SocialVoyce von Voycer rund ums Thema Smart Home ein neues Ökosystem entwickelt, das Schwarmintelligenz nutzt, Kundenbeziehungen belebt und sich wirtschaftlich auszahlt. Die Hintergründe gibt es in Ausgabe 4/2020 der absatzwirtschaft. (27.03.2020)

Der Vertrauensgeber: So profitiert Innogy von seiner Kundencommunity

Kundenfeedback ist ein Geschenk. Innogy hat das erkannt und betreibt seit 2016 eine eigene Community. Was der Energiekonzern daraus lernt und damit noch vorhat, verrät Christoph Weltmann, Referent Digital Services im Interview. (27.02.2020)

Zum Artikel

So wird die eigene Community zum Kaufentscheidungs-Beschleuniger

Immer mehr Unternehmen bauen eigene Communities auf - nicht zuletzt, um die Abhängigkeit von US-Anbietern zu reduzieren. Wie man sowohl bindet, als auch starke Kaufanreize liefert, zeigen Erfolgsstories aus der aktuellen Praxis. (06.02.2020)

Zum Artikel

Wie Marken von unternehmenseigenen Communitys profitieren

Unternehmen besinnen sich wieder auf den Wert der eigenen Website, um die Kundenbindung zu stärken und die Datenhoheit zurückzugewinnen. Wie Communitys dabei schon früh in der Customer Journey zum wichtigen Touchpoint werden, erklärt Voycer CEO Michael Nenninger (03.02.2020)

Zum Artikel

Digitalstandort München: Licht und Schatten an der Isar

Wir sagen Ja zum Digitalstandort München. Voycer CEO Michael Nenninger mit einem aktuellen Statement zu den digitalen Chancen in München auf ibusiness.de

Zum Artikel

CX-Software: Mehr Kundendaten für digitale Markenerlebnisse

Digitale Ökosysteme wie Amazon, Google und Facebook haben die Kundenschnittstelle besetzt und Marken verdrängt. Den Ausweg suchen Entscheider mit einer verbesserten Customer Experience. (21.01.2020)

Zum Artikel

Wie Innogy einen ganz besonderen Influencer fand

Innogy betreibt eine erfolgreiche Hilfsplattform für die Smarthome-Sparte. 64 Experten beraten Kunden darauf unentgeltlich. Einer davon hat sogar ein Buch über die Produkte geschrieben. (14.01.2020)

Zum Artikel

Aus dem Leben eines Community-Managers

Jeder Euro, den wir in die Community investieren, zahlt sich vierfach zurück: Durch eingesparte Supportkosten, hohe Google-Sichtbarkeit, den Opt-In- und Content-Wert. Christoph Weltmann über die innogy Community. (09.01.2020)

Zum Artikel

Mit eigenen CX-Konzepten gegen die GAFAs

Immer mehr Marken wollen eigene digitale Erlebniswelten aufbauen, um damit im Wettbewerb um die Kundenbeziehung mit den GAFAs zu bestehen. Das berichtet die W&V in ihrem Beitrag zum Customer Experience Report 2019. (20.11.2019)

Zum Artikel

Warum Marken wieder mehr Liebe brauchen

Unternehmen können sich gegen Amazon behaupten, indem sie umdenken und als Love Brand für ihre Kunden neue Erlebniswelten schaffen. Genau darauf ist der Münchner Mar Tech-Anbieter Voycer spezialisiert. Ein Besuch bei Gründer und CEO Michael Nenninger. (11.11.2019)

Zum Artikel

Michael Netter ist neuer CSO bei Voycer

Michael Netter ist seit Anfang Oktober neuer Chief Sales Officer beim Softwareentwickler Voycer AG. Die Position wurde aufgrund des Unternehmenswachstums neu geschaffen. Netter war zuvor unter anderem bei Corporate Visions als Vice President Central Europe tätig. (25.10.19)

Zum Artikel

Wird Customer Centricity wirklich gelebt?

Vor dem Hintergrund erhöhter Kundenansprüche und digitaler Potenziale stellen Customer Centricity und Customer Experience bedeutende Faktoren dar, sich im Wettbewerb zu differenzieren. Für die DMEXCO-Ausgabe hat Horizont unseren Customer Experience Report zitiert. (09.09.2019)

Zum Artikel

Risiken und Chancen in der digitalen Markenführung

Alle reden von Digital Branding, aber was ist das überhaupt? Kurz gesagt: Der Aufbau, die Positionierung und Führung von Marken im Online-Umfeld. In seinem Beitrag zitiert RiskNet-Autor Wolfgang Schiller unseren Customer Experience Report 2019. (02.09.2019)

Zum Artikel

Marken investieren in die Customer Experience

Im Wettkampf mit der GAFA um die Kundenbeziehungen investieren Marken verstärkt in Customer Experience auf dem eigenen Online-Auftritt. Die Beauty-Plattform Youtiful zeigt mit einer eigenen Fan-Community, wie sich die Kundenbindung stärken lässt. (27.08.2019)

Zum Artikel

Eigene Website gewinnt im E-Commerce an Bedeutung

Für 75 Prozent der Markenentscheider sind Kundenerlebnisse auf der eigenen Website sehr wichtig. Interaktive Content-Formate mit 47 Prozent Plus. Zudem sollen interaktive Content-Formate die Kundenzentriertheit der eigenen Marken-Website verbessern und den Erlebnisfaktor steigern. (10.7.2019)

Zum Artikel

Interaktiver Content wächst um knapp 50 Prozent

Die Ergebnisse des Customer Experience Reports 2019 zeigen, dass Marken bis 2022 die eigene Website mit Customer-Experience-Konzepten zur digitalen Erlebniswelt ausbauen wollen. Das soll die eigene Position im Wettbewerb um die Kundenbeziehung mit Google, Amazon und Facebook stärken. (27.06.2019)

Zum Artikel

75% der Marken-Entscheider wollen Kunden-Erlebnisse

Laut den Ergebnissen des Customer Experience Reports wollen 45 Prozent der Marken-Entscheider Konsumenten weit vor der Kaufentscheidung auf die eigene Website bringen. Das berichtet die new business in ihrem Beitrag zum Customer Experience Report 2019 von Voycer. (17.06.2019)

Zum Artikel

Studien der Woche: Content-Strategien, digitalisierte Logistik

Die Ergebnisse des aktuellen Customer Experience Reports 2019 von Voycer AG, absatzwirtschaft und Social Media Institute (SMI) zeigen, dass Marken in den kommenden drei Jahren die eigene Website mit Customer-Experience-Konzepten zur digitalen Erlebniswelt ausbauen wollen. (07.06.19)

Zum Artikel

Wie Du mit Produkttests deine Conversion erheblich steigerst

Produkttests sind ein starker Hebel im Empfehlungsmarketing und können den Umsatz entscheidend ankurbeln. Das kostenlose Whitepaper von Voycer erklärt, wie sich Produkttests geschickt in die eigene Marketingstrategie integrieren lassen. (04.12.2018)

Zum Artikel

ADAC-Community: User-Boom durch neue Themenwelten

Doppelt so viele Monthly Active User. 30 Prozent Plus beim organischen Traffic. 28 Prozent niedrigere Absprungrate. Die Community des ADAC ist eine Erfolgsgeschichte. Die Marketing-Börse berichtet über die Hintergründe. (01.08.2018).

Zum Artikel

Owned-Media-Strategie gegen „Amazonisierung“

„Retailer müssen die Customer Journey neu denken, damit diese nicht bei Amazon beginnt und immer häufiger nur noch dort mit einem Kauf endet.“ Das sagt Voycer-Chef Michael Nennninger in seinem Kommentar zur aktuellen Studie „Amazonisierung des Konsums“ des IFH in Köln. (23.04.2018)

Zum Artikel

Unternehmen müssen endlich selbst mit ihren Kunden sprechen

Viele Marken überlassen den Kontakt zu ihren Kunden anderen, dem Handel, Facebook oder dem Zufall. Voycer-Chef Michael Nenninger plädiert in seinem Beitrag in der Werben & Verkaufen für den Aufbau eigener Communities. (23.04.2018)

Zum Artikel

Facebooks Abschied von der organischen Reichweite

Facebook muss sich dringend reformieren und ist derzeit kein Partner, auf den man sich verlassen kann, meint Michael Nenninger, CEO und Co-Founder von Voycer. Er plädiert in seinem Gastkommentar: Marken müssen sich wieder auf die Stärken von Owned Media besinnen. (11.04.2018)

Zum Artikel

Mobile First: Wie fit sind die Unternehmen wirklich?

Die Entscheider von Engagement-Plattformen haben bei der Aktivierung der Kunden auf der eigenen Website ihre Mobile-Hausaufgaben gemacht. So das Fazit von Voycer-CEO Michael Nenninger in einer Expertenumfrage der Internet World Business zum Thema Mobile First. (19.12.2017)

Zum Artikel

Online-Recherche vor jedem zweiten stationären Kauf

Der Branchen-Report Marketing Engineering im Retail kommt zum Schluss: Digitalisierung hat die Markteintrittsbarrieren für Retail-Unternehmen teils signifikant gesenkt. Und zitiert dabei die Voycer-Studie zur Kundenbindung im Zeitalter des digitalen Shoppings (22.06.2017).

Zum Artikel

Voycer-Studie: Nur Conversion bringt nichts

E-Commerce und Multi-Channel Händler sehen sich durch eine nie dagewesene Preistransparenz und ein Überangebot neuen Herausforderungen gegenüber. Die Kundenbindung wird für den Handel immer schwerer. Nur 6% der Händler verfügen über eine hohe Kundenbindung. Das belegt die Voycer Studie „Kundenbindung im Zeitalter des Digitalen Shopping“. (17.03.2016)

Zum Artikel

Voycer in der brandeins: Nicht beraten, nicht verkauft

Das Wirtschaftsmagazin brand eins macht einen virtuellen Einkaufsbummel durch City und Netz. Dabei erklärt Voycer-Chef Michael Nenninger, warum Kundenbindung vor dem Kauf beginnt. Denn Kunden zu halten heißt, sie ernst zu nehmen und sich für ihre Interessen zu interessieren. (02.04.2015)

Zum Artikel

Aktuelle Studie: Social Commerce lohnt

Für rund 30 Prozent der Online Shops lohnt Social Commerce. Zu diesem Ergebnis kommt der Social Media Report 2013 von Voycer. Als Social-Media-Kanal wurde Facebook identifiziert. Als dominierende Shop-Funktionen weist die Studie u.a. Shares, Likes und Produktbewertungen aus. (22.01.2013)

Zum Artikel