+49 89 8099078-00 info@voycer.com

Der richtige Gewinn als entscheidender Motivationsfaktor

Welcher Gewinn motiviert mehr? Ein Auto, 1.000 Euro in bar oder ein Meet and Greet?

Kampagnen in Form von Wettbewerben und Gewinnspielen sind der Motor für den Community-Aufbau. Nutzer erhalten einen ersten Anreiz, sich mit der Community zu beschäftigen. Damit sie das tun, sollte unbedingt der Anreiz stimmen. Aber welcher Gewinn hat die besten Chancen potentielle Community-Mitglieder anzulocken und sie zu motivieren, sich zu beteiligen?

Hier ein paar Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie sich für einen möglichen Gewinn entscheiden:

1. Wie hoch ist der Aufwand für den Teilnehmer?

Der mögliche Gewinn sollte im richtigen Verhältnis zum Aufwand, der für den Teilnehmer entsteht, stehen. Wird also z.B. ein Reisebericht mit 1.000 Worten und Bildern verlangt, könnte die Aussicht auf den Gewinn einer Kaffeetasse nicht reichen, um den Nutzer zum Schreiben zu bewegen.

2. Wie relevant ist der Preis für die Zielgruppe?

Der Preis sollte natürlich den Geschmack der Zielgruppe treffen. Ein schickes Notebook ist für Autoren sicher relevanter als ein Gutschein für einen Baumarkt.

3. Ist es ein Money can´t buy Preis?

Ist der Preis so exklusiv, dass ein Nutzer nie oder nur sehr schwer die Möglichkeit hätte, sich den Gewinn selbst zu ermöglichen?  Typisches Beispiel ist hier das Treffen mit einer berühmten Persönlichkeit.

4. Ist der Sponsor bekannt und beliebt?

Wenn Sie einen Sachsponsor für den Gewinn suchen, überlegen Sie, wie bekannt und beliebt dieser in Ihrer Zielgruppe ist. Wenn die Zielgruppe den Sponsor des Preises nicht kennt, wird sie unter Umständen auch mit dem in Aussicht gestellten Gewinn nichts anfangen können.

5. Ist das Produkt beliebt?

Es gibt einfach ein paar Dinge, die jeder gern hätte. Eine tolle Reise, das neueste Smartphone etc. Aber es muss nicht unbedingt das teuerste sein. Es gibt auch kleiner Gewinne, die jeder gerne annimmt, wie einen Einkaufsgutschein oder Süßigkeiten – hier aber bitte Frage 1 beachten.

6. Hat der Gewinn einen hohen Geldwert?

Klar, eine Kreuzfahrt im Wert von mehreren Tausend Euro motiviert stärker als ein Wochenende auf dem Bauernhof.

7. Wie hoch ist der Aufwand für den Gewinner, um etwas von dem Gewinn zu haben?

Wird zum Beispiel ein Auto ausgelost, muss der Gewinner sich um Anmeldung, Steuern, Versicherungen etc. kümmern oder – wenn er es gar nicht selbst nutzen möchte – es verkaufen. Also ist hier der Aufwand ungleich höher, als würde er einfach 5.000 Euro auf sein Konto überwiesen bekommen.

Um zur eingangs gestellten Frage zurückzukommen: Welcher Gewinn motiviert mehr? Das lässt sich mit Blick auf die Fragen oben nicht eindeutig beantworten. Eine Abwägung ist hier von Fall zu Fall sinnvoll. Aber mit Hilfe der o.g. Fragen kann man einen Gewinnmotivationsfaktor berechnen, der es erlaubt, verschiedene Gewinne miteinander zu vergleichen und sich dann für den mit der besten Erfolgsaussicht zu entscheiden.

Auf der Conrad Community können Sie sich ein Bild darüber machen, wie unterschiedlich Gewinne und die Preisstruktur ausfallen können.